Presse – Zuschauerstimmen

2015-11-12-999_13 (2)„…ein spektakuläres Projekt (…) eine spannende Tour durch die Vergangenheit. (…) In einer bildhaften Sprache hat Zeylmans lebensechte Situationen geschaffen,(…) die den Zuschauer unmittelbar in die jeweiligen Epochen mitnehmen.“

Offenbach Post, 8. und 15.11.2014

„In dieser ungewöhnlich lebendigen Unterrichtsstunde (…) können sich die jugendlichen Zuhörer ein gutes Bild über die Märtyrer und deren dramatische Biografien machen.“

(echo-online, 13.11.2014)

„Die Musik-Reportage verwandelt historische Fakten in packende Momentaufnahmen – historisch-literarisch treffend formuliert, musikalisch berührend und sprachlich authentisch vorgetragen. Optisch unterlegt ist die akustische Zeitreise von künstlerischen Porträts, in deren Blick man das Leben lesen möchte. Nur ganz selten vernetzt sich die Historie so gelungen, lebendig, Fragen aufwerfend und Antworten implizierend mit Literatur, Musik und darstellender Kunst wie bei ‚Revolution live‘“.

(Martina Fenchel, Lehrerein)

„Noch nie hat mich Geschichte so angesprochen! Als wäre ich eingebunden, hätte miterlebt und vor allem mitgefühlt, so lebendig wurde von den Ereignissen und Revolutionären erzählt und gesungen. So ausdrucksstark, dass ich die Welt um mich herum vergaß, Gänsehaut bekam und begeistert, sprachlos und mitgenommen zurückblieb.“

(Ronja, Schülerin, 18 Jahre)

„Es ist nicht einfach ein frontales Bühnenprogramm, sondern ein Tunnel durch Raum und Zeit, der jeden Anwesenden in seinen Bann zieht, bereit mit seiner Stimmung jeden Winkel in der Seele zum Klingen und Schwingen zu bringen.“

(Rico, Schüler, 14 Jahre)